Der Verein und

seine Mitglieder

Akani, bedeutet in Xitsonga (Shangaan/Tzpng) einer der Amtssprachen der Provinz Limpopo und Mpumalange in denen beide Projekt beheimatet sind, so etwas wie „Zusammen Aufbauen“. Wir denken, dass symbolisiert die Philosophie unseres Vereins auf eine gute Weise.

 

Unser tiefer Respekt gilt der Arbeit der Menschen vor Ort. Mit Ihnen zusammen wollen wir diese Hilfsangebote dauerhaft solide aufbauen. Frauen wie Jennifer Malatjie, Judith  Ngobeni und Thandi Sambo setzen sich gegen alle Widerstände für die behinderten Kinder und Erwachsenen ein. Judith sagt „Wir gehen im Dorf von Hütte zu Hütte und suchen nach den behinderten Kindern, die zum Teil unter extremen Bedingungen dahin vegetieren. Wenn die ganze Familie hungert, hungern diese „vergessenen“ Kinder noch mehr. Ich bin für jedes Kind, dass tagsüber hier in der Tagesstätte sein kann und von uns Liebe und eine warme Mahlzeit bekommt dankbar“.

Claudia Schnell

Claudia hat den Verein in 2019 ins Leben gerufen. Sie lebt in Südafrika und vertritt der Verein AKANI Südafrika e.V. und die "Partner Organisation" CLAUDIA CARES N.P.C. direkt vor Ort in den Projekten.

Sie teilt mit den anderen Mitgliedern die Vision behinderte Menschen und ihre Familien in Süd Afrika zu unterstützen, wo immer sie kann. Claudia ist davon überzeugt, dass Hilfestellung und Unterstützung einen enormen Einfluss auf das Leben der Menschen und die Gemeinschaft hat und sie nutzt ihre organisatorischen Fähigkeiten und ihren energetischer Antrieb bei diesen Aufgaben.

Andrea Bittner

Andrea hat durch Ihre Zeit in Südafrika Mitte der 90er Jahre das Land und die Menschen lieben gelernt.

 

Sie ist Kassenwartin des Vereins und für alle Fragen der Mitgliedschaft zuständig.

Lore Herbert

Lore war von Anfang an als angagierte Freundin bei der Vereinsgründung vertreten und ist die Schriftführerin bei AKANI Südafrika e.V. Sie hilft bei allen organisatorischen Fragen und bringt mit Ihren Ideen neuen Schwung.

 

Sie ist in Deutschland/ Mannheim bekannt für ihr soziales Engagement, Hat Ideen und ist auch selbst als Vorlesepatin aktiv. Schon seit vielen Jahren unterstützt sie soziale Einrichtungen für Kinder.

Elke Riedlinger

Elke ist eine gute Freundin aus Deutschland, die bereits Projeke in Tansania unterstützt und  "Afrika Erfahrung" gesammelt hat. In Deutschland ist sie beruflich und privat in sozialen Bereichen tätig.

Kurz nach der Gründung von "AKANI South Africa e.V." wurde Elke ebenfalls Mitglied des Vereins und hilft seit dem aktiv bei allen Organisatorischen und sozialen Ereignissen mit.

 

Anfang 2020  besuchte sie die Projekte in Südafrika und unterstützt mit ihren Ratschlägen und Aktivitäten auch die afrikanische "Schwesterorganisation" CLAUDIA CARES N.P.C.

AKANI Südafrika e.V.

i

in Südafrika:

Claudia@akani-suedafrika.de

Liverpool 12

Hoedspruit, 1380 - SA

©2020 by Akani-Suedafrika e.V

AKANI LOGO.jpg